Nutzungsbedingungen
Datenschutzrichtlinien

Nutzungsbedingungen

Die vorliegenden Nutzungsbedingungen (in der jeweils aktuellen Fassung; «Nutzungsbedingungen») zusammen mit ergänzenden Regelungen, u.a. den Datenschutzrichtlinien [Hyperlink einfügen], enthalten die massgebenden Bestimmungen, die Ihren Zugriff auf und die Nutzung der Website www.tempobrain.ch («Website») und den Bezug unserer Dienstleistungen regeln. Betreiber dieser Website ist die Tempobrain AG, Rütistrasse 2, CH-5400 Baden, Schweiz («Tempobrain» oder «wir»). Unsere Datenschutzrichtlinien [Hyperlink einfügen], welche integraler Bestandteil dieser Nutzungsbedingungen sind, geben Aufschluss über den Umgang mit Ihren Personendaten.

Ihr Zugriff auf unsere Website oder Bezug unserer Dienstleistungen, inkl. Bearbeitung Ihrer Bewerbung, setzt die Einhaltung unserer Nutzungsbedingungen voraus. Wenn Sie auf unsere Website zugreifen oder sich für eine Anstellung bei uns oder bei unseren Geschäftskunden bewerben, akzeptieren Sie die aktuelle Fassung dieser Nutzungsbedingungen. Sollten Sie damit ganz oder teilweise nicht einverstanden sein, dürfen Sie nicht auf unsere Website zugreifen und keine Bewerbung einreichen oder anderweitig mit uns kommunizieren.

Immaterialgüterrechte

Sämtliche Urheberrechte und Rechte an Marken, Designs, Datenbanken und Patenten sowie andere Immaterialgüterrechte und Knowhow an der Website verbleiben ausschliesslich bei Tempobrain oder unseren Lizenzgebern.

Alle Elemente der Website, inklusive das Design und die Texte sowie Illustrationen sind urheberrechtlich oder anderweitig immaterialgüterrechtlich geschützt. Eine Reproduktion und/oder Weiterverwendung der Inhalte über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Nachdruck, Aufnahme in Online-Dienste oder Vervielfältigung der Inhalte einschliesslich Speicherung und Nutzung auf optischen und elektronischen Datenträgern sind nur mittels schriftlicher Vereinbarung mit Tempobrain zulässig.

Änderungen

Die Website wird laufend ausgebaut und wir überprüfen periodisch, ob Ergänzungen oder Anpassungen zweckdienlich sind. Wir behalten uns vor, jederzeit und ohne Vorankündigung allfällige Änderungen an der Website vorzunehmen, die Website Funktionalitäten und Inhalte zu ergänzen, zu modifizieren oder zu löschen oder den Betrieb der Website ganz oder teilweise, vorübergehend oder dauerhaft einzustellen.

Wir nehmen gelegentlich Änderungen an unseren Nutzungsbedingungen vor. Die jeweils geltende Fassung der Nutzungsbedingungen kann auf unserer Website eingesehen werden. Indem Sie weiterhin auf unsere Website zugreifen oder unsere Dienstleistungen beziehen, stimmen Sie den aktualisierten Nutzungsbedingungen zu.

Ihr Zugang

Wir behalten uns vor, jederzeit und ohne Vorankündigung oder Angabe von Gründen:

  • Ihren Zugang zu unserer Website einzuschränken oder zu sperren;
  • Ihren Speicherplatz einzuschränken oder aufzuheben; oder
  • Ihre Personendaten zu löschen oder deren Bearbeitung zu verweigern.

Wir behalten uns zudem vor, Personendaten zu bearbeiten und offenzulegen soweit wir dies für nötig erachten, um (i) anwendbare Rechtsvorschriften einzuhalten oder behördlichen Anfragen zu entsprechen, (ii) diese Nutzungsbedingungen durchzusetzen, inkl. deren potentielle Verletzung zu untersuchen, (iii) Betrug, Sicherheitsprobleme oder technische Probleme zu entdecken, zu verhindern oder zu beheben, oder (iv) die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Tempobrain, unseren Nutzern oder der Öffentlichkeit zu schützen, bzw. zu gewährleisten.

Gewährleistungsausschluss

Für die Informationen auf der Website werden keinerlei Garantien oder Gewährleistungen abgegeben, weder ausdrücklich noch stillschweigend, insbesondere nicht in Bezug auf Gebrauchstauglichkeit oder Tauglichkeit für einen bestimmten Zweck. Weiter gibt Tempobrain keine Garantie oder Gewährleistung ab, dass die Informationen oder Daten auf der Website von einer bestimmten Qualität, vollständig, aktuell oder frei von Viren, Trojanern oder anderen Schadprogrammen sind, oder dass deren Nutzung keine Rechte von Dritten verletzt.

Haftungsausschluss

Jegliche Haftung von Tempobrain oder mit ihr verbundenen Personen (wie Mitarbeiter, Organe oder Aktionäre) für etwaige Schäden jeglicher Art, die durch die Nutzung oder Nichtverfügbarkeit der Website oder Informationen und Daten verursacht werden, ist soweit gesetzlich zulässig ausgeschlossen.

Schadloshaltung

Soweit gesetzlich zulässig, halten Sie Tempobrain und ihre verbundenen Personen schadlos für etwaige Ansprüche und Kosten, die sich im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Website oder den von Ihnen zur Verfügung gestellten Personendaten ergeben.

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen ungültig oder nicht durchsetzbar sein, so ist sie in möglichst gehaltswahrender Weise so anzupassen, dass sie gültig oder durchsetzbar wird. Die restlichen Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen bleiben dabei vollumfänglich in Kraft.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Diese Nutzungsbedingungen unterstehen materiellem Schweizer Recht. Für sämtliche Ansprüche aus oder im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen oder der Nutzung der Website sind die ordentlichen Gerichte in Zürich, Schweiz, ausschliesslich zuständig.

 

Datenschutzrichtlinien

Tempobrain AG, Rütistrasse 2, CH-5400 Baden, Schweiz («Tempobrain») legt Wert auf Ihre Privatsphäre. Die vorliegenden Datenschutzrichtlinien (in der jeweils aktuellen Fassung; «Datenschutzrichtlinien») zeigen unser Engagement, die Privatsphäre und die Vertraulichkeit personenbezogener Daten (d.h. alle Informationen, welche einen Rückschluss auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person ermöglichen; «Personendaten»), die Sie mit uns teilen zu gewährleisten.

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen oder sich bei uns bewerben für eine Anstellung bei uns, bei mit uns verbundenen Unternehmen oder bei potenziellen Einsatzbetrieben und/oder Arbeitgebern (unseren «Geschäftskunden»), akzeptieren Sie die aktuelle Fassung dieser Datenschutzrichtlinien. Sollten Sie damit ganz oder teilweise nicht einverstanden sein, dürfen Sie nicht auf unsere Website zugreifen und keine Bewerbung einreichen.

Bearbeitete Personendaten

Umfang und Art der bearbeiteten Personendaten hängen von der Art unserer Beziehung zu Ihnen ab:

  • Sobald Sie unsere Website besuchen, können wir bestimmte Personendaten bearbeiten. Dazu zählen unter anderem die IP-Adresse, Datenverkehrs- und Standortdaten sowie die Inhalte, auf die Sie zugreifen.
  • Sofern Sie uns entsprechende Personendaten zur Verfügung stellen, bearbeiten wir den Inhalt von Fragebögen und Kontaktformularen und sonstige Kommunikationsdaten (insb. E-Mails).
  • Weiter bearbeiten wir Personendaten, welche Sie uns im Rahmen einer Bewerbung zukommen lassen, unter anderem Personenstammdaten, Ausbildung, berufliche Qualifikation und alle weiteren Angaben, welche für eine entsprechende Anstellung erforderlich sind.
  • Wir bearbeiten schliesslich Informationen von Nutzern unserer Website in anonymisierter, zusammengefasster Form. Diese Daten helfen uns dabei, ein besseres Verständnis über die Nutzung unserer Website zu gewinnen.

Diese Datenschutzrichtlinien gelten auch für die Bearbeitung von Personendaten anderer Personen, die Sie uns zur Verfügung stellen (bspw. von Personen, die Ihnen Referenzen ausstellen). Sie sind dafür verantwortlich, die betreffenden Personen über diese Datenschutzrichtlinien zu informieren. Sie sichern zu, dass die Personen, deren Daten Sie uns zur Verfügung stellen, diesen Datenschutzrichtlinien und der Bearbeitung ihrer Personendaten wie hierin beschrieben zugestimmt haben.

Bearbeitungszwecke

Tempobrain verwendet Personendaten zur Bereitstellung funktionsfähiger Websites und von deren Inhalt sowie zur Erbringung unserer Dienstleistungen und zur Kommunikation mit Ihnen.

Personendaten, welche Sie uns im Rahmen einer Bewerbung zukommen lassen, werden wir nur bearbeiten, soweit diese Daten Ihre Eignung für ein Anstellungsverhältnis betreffen oder zur Durchführung des entsprechenden Anstellungsverhältnisses erforderlich sind.

  • Im Rahmen des Personalverleihs werden Ihre Daten bis zur Beendigung des Verleihverhältnisses bearbeitet. Ihre Unterlagen werden an potenzielle Einsatzbetriebe weitergegeben.
  • Im Rahmen der Personalvermittlung werden Ihre Daten nur soweit bearbeitet, wie es für die erfolgreiche Vermittlung erforderlich ist, oder bei erfolgloser Vermittlung zum Zwecke des Personalverleihs. Ihre Unterlagen werden an potenzielle Arbeitgeber, resp. Einsatzbetriebe weitergegeben.

Cookies

Der Zugang zu Bereichen mit Registrierungspflicht sowie die Nutzung bestimmter Dienstleistungen ist nur dann möglich, wenn Ihr Internet-Browser Cookies akzeptiert. Cookies sind kleine Textdateien, die im Browser des Besuchers gespeichert werden und zur Wiedererkennung des Browsers dienen. Als wiedererkannter Benutzer müssen Sie sich nicht immer wieder erneut anmelden.

Sie können die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern, dies kann jedoch zu Einschränkungen in der Website Nutzung führen. Grundsätzlich wird empfohlen, sporadisch die angesammelten Cookies zu löschen. Wie das alles funktioniert, entnehmen Sie bitte den Hilfeseiten Ihres Browsers.

Bearbeitungsgrundlage

Die Bearbeitung Ihrer Personendaten für die hierin beschriebenen Zwecke basiert unter anderem auf unserem berechtigten Interesse an der Aufrechterhaltung der Kommunikation über unsere Dienstleistungen, soweit nicht Ihre Einwilligung oder eine andere Grundlage zur rechtmässigen Bearbeitung Ihrer Personendaten nach anwendbarem Recht vorliegt.

Datenweitergabe

Ihre Personendaten werden durch uns, uns verbundene Unternehmen, unsere Geschäftskunden und unsere sorgfältig ausgesuchten IT-Dienstleister verwendet, welche verpflichtet sind, Ihre Personendaten im gleichen Umfang wie wir zu schützen.

Die Bearbeitung der Personendaten kann ausserhalb der EU/des EWR und der Schweiz erfolgen, einschliesslich Länder, welche keinen angemessenen Datenschutz gewährleisten («Drittland»), insbesondere in den USA. Jede Übermittlung Ihrer Personendaten in ein Drittland erfolgt entweder aufgrund Ihrer ausdrücklichen Zustimmung oder gemäss einer Datenbearbeitungsvereinbarung. Tempobrain verwendet dafür mit den betreffenden Empfängern im jeweiligen Drittland die EU-Standardvertragsklauseln, welche hier abrufbar sind. Im Rahmen einer Bewerbung stimmen Sie einer entsprechenden Übertragung und Bearbeitung Ihrer Personendaten in einem Drittland ausdrücklich zu.

Wir verkaufen Ihre Personendaten nicht und geben diese nur an andere Dritte weiter, sofern Sie vorgängig einwilligen oder dies aufgrund des anwendbaren Rechts verlangt wird. Wir überwachen weder Ihr Verhalten noch unterwerfen wir Sie einer auf automatisierter Bearbeitung beruhenden Entscheidung.

Datensicherheit

Die Nutzung von bzw. der Zugang zu Ihren Personendaten ist auf diejenigen Personen beschränkt, die diesen benötigen.

Tempobrain setzt geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen ein, um Ihre Daten zu schützen, insbesondere gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Offenlegung, Verlust oder Zerstörung. Unsere Sicherheitsmassnahmen werden mit der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert und entsprechen dem anwendbaren Datenschutzrecht.

Unsere Website wird per SSL-Technik verschlüsselt, um Zugriffe unberechtigter Dritter zu verhindern. Die Datenübermittlung über das Internet ist dennoch nicht vollkommen sicher und sämtliche Übermittlungen Ihrer Personendaten an die Website erfolgen auf Ihr eigenes Risiko.

Ihre Rechte

Wir gewähren Ihnen alle Rechte, die Ihnen unter dem Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) und der Datenschutz-Grundverordnung EU 2016/679 (DSGVO) zustehen.

Soweit dies das anwendbare Recht für Sie vorsieht, haben sie insbesondere das Recht:

  • zu erfahren, welche Personendaten wir über Sie bearbeiten, um die Rechtmässigkeit der Bearbeitung zu überprüfen;
  • die Berichtigung oder Ergänzung zu verlangen, sollten Ihre Personendaten unrichtig oder unvollständig wiedergegeben werden;
  • die Löschung Ihrer Personendaten oder in bestimmten Fällen eine vorübergehende Einschränkung der Bearbeitung zu verlangen;
  • der Bearbeitung Ihrer Personendaten zu widersprechen;
  • Ihre Personendaten in maschinenlesbarer Form zu erhalten und an einen anderen Anbieter weiterzugeben, sofern die Bearbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht oder für die Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist und die Bearbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt;
  • Ihre Einwilligung zu widerrufen, sofern unsere Bearbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht.

Um sicherzustellen, dass Sie die ihnen allfällig zustehenden Rechte ausüben, behalten wir uns bei entsprechenden Anfragen vor, diejenigen Angaben zu verlangen, welche uns Ihre Identifizierung nach unserem Ermessen ermöglichen.

Datenaufbewahrung

Wir speichern Ihre Personendaten nur so lange, wie Sie ein Geschäftskontakt von uns sind oder die Speicherung zur Beantwortung Ihrer Anfragen und/oder aufgrund des anwendbaren Rechts erforderlich oder sinnvoll ist.

Die Personendaten, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung mitgeteilt haben, bearbeiten wir während des Vermittlungsverfahrens und über das Ende des konkreten Vermittlungsverfahrens hinaus zum Zwecke des Personalverleihs und/oder der Personalvermittlung, es sei denn Sie wünschen die Löschung, bzw. Vernichtung Ihrer Bewerbungsunterlagen. Da wir nach einer solchen Löschung/Vernichtung keine weiteren Dienstleistungen erbringen können, ist dies nur möglich, wenn Sie bei keinem unserer Geschäftskunden angestellt sind. Gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben vorbehalten.

Kontakt

Sollten Sie mit unserer Bearbeitung Ihrer Personendaten nicht zufrieden sein, würden wir gerne verstehen, wie wir dies beheben können. Bitte kontaktieren Sie uns unter info@tempobrain.ch. Wenn Sie mit unserem Datenschutzverantwortlichen Kontakt aufnehmen möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@tempobrain.ch.

Sie haben auch das Recht, die Datenschutzaufsichtsbehörde in ihrem Wohnsitzland zu kontaktieren.